Donnerstag, 16. Oktober 2008

Glück Nummer 2: Fickmühle

"[...] eine Zwickmühle (in Oberschwaben auch Fickmühle genannt) ist eine Spielstellung beim Mühlespiel [...]"
Quelle: Wikipedia.org, Zwickmühle (Mühlespiel)


Gestern habe ich auf der Arbeit zusammen mit meinem Chef einen Einkommensteuerfall durchgesprochen. Nachdem wir damit fertig waren überrumpelte er mich mit der Frage, was ich denn nach der Ausbildung machen wolle. Natürlich habe ich ihm irgendwie versucht zu erklären, dass ich diese "Steuerscheiße" auf keinen Fall weitermachen möchte. Noch bevor ich mich richtig herausreden konnte, bat er mir eine Festanstellung nach Beendigung der Ausbildung an.

Dieses Angebot kam mehr als überraschend, denn bereits an meinem allerersten Tag im Büro verriet mir mein anderer Chef, dass eine Übernahme nur bei Bedarf beziehungsweise Platz erfolgt. Da zurzeit absoluter Platzmangel im Büro herrscht und nächstes Jahr wohl auch noch ein neuer Azubi eingestellt wird, ging ich ganz fest davon aus, dass eine Übernahme sowieso ausgeschlossen ist - so irrt man sich!

Ich habe um Bedenkzeit gebeten.

Was macht man nun?!
Sichert man seine Zukunft und nimmt das Angebot an, obwohl einem der Beruf des Steuerfachangestellten Tag für Tag den letzten Nerv raubt?
Fängt man eine zweite Ausbildung an? Und wenn ja, was will ich werden?
Gehe ich weiter zur Schule? Und wie lebt es sich nach so langer Zeit wieder ganz ohne ein festes Gehalt?



Fragen über Fragen! Eine wahre Fickmühle...sorry, Zwickmühle!


MfG
Christoph "Yaab" Lucassen

Kommentare:

  1. mach auf keine fall nichts was dir keinen spaß macht. was bringt es denn, wenn du jeden tag mit schlechter laune auf arbeit gehst, weil du weißt, dass dich der job eh wieder nervt.
    könntest ja noch fachabi mach zB oder halt ne neue ausbildung;musst halt wissen was dir viell spaß machen könnte ;)

    AntwortenLöschen
  2. Fickmühle, wasn das für'n scheiss.
    Hab ich ja noch nie gehört.

    :D Ha, lol. Glaub ich kaum das sowas jemand sagt. Wo hast denn das ausgegraben?

    AntwortenLöschen
  3. Vor längerer Zeit (ich war noch jung! ^^) hab ich aus Langeweile im duden nach begriffen für Genial Daneben gesucht...und da steht auch das Wort "fickmühle".

    ...übr mein erster comment mitm iPod Touch :-)

    AntwortenLöschen
  4. neja wenn du noch kein plan hast, was du danach machen würdest, dann nimm den job ersma an. müsste ja nen richtigen vertrag dann geben mit probezeit, dann kannst in den ersten 3 monaten einfach kündigen. geld is immer gut,nor :)
    aufjedenfall solltest schon nen konkreten wunsch haben, was du jetzt oder danach machen möchtest.

    AntwortenLöschen