Mittwoch, 24. Dezember 2008

Frohe Weihnachten

Wenn es schon im ganzen Haus nach leckerem Essen riecht (zur Feier des Tages gibt es heute eine Ente), es bis zum Abendessen aber noch eine ganze Weile dauert, fällt es einem schon extrem schwer sich nicht über die geheimen Schokoladenvorräten aus den versehentlich ungeöffneten Türen 9, 12 und 22 des lila Milka-Adventskalenders herzumachen.

Ja, wenn ich schon über Adventskalender, Schokolade und Enten schreibe, kann heute nur ein Tag sein: Weihnachten!

Wie prophezeit ging es erst heute Morgen erneut auf die wilde Jagd nach einem guten Weihnachtsgeschenk für meinen Vater. Zur Bescherung werde ich ihm dann lediglich eine sternförmige Verpackung gefüllt mit Mon Chéri überreichen können...immerhin passend zur Sternstunden-CD von DJ Ötzi für meine Mutter.

Ich wünsche allen Lesern ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest, sofern ich dies nicht schon vor einigen Tagen per Post getan habe (siehe hier, hier und hier).
Lasst es euch beim Abendessen so richtig gut schmecken...wie mir! Ich habe den ganzen Tag, abgesehen von einem Crêpe, nichts gegessen.

Nun habe ich auch so lange geschrieben, dass die Ente schon fertig ist. Ich bin dann mal weg, die Pflicht ruft! :-)




MfG
Christoph "Yaab" Lucassen

Kommentare:

  1. Bei uns gibts zu Weihnachten immer Mettenwürste, Sauerkraut und Brot ; )

    AntwortenLöschen