Montag, 22. Dezember 2008

Na gut, weil bald Weihnachten ist...

Oh mein Gott, fast hätte ich es vergessen. Heute ist der Tag, auf den ich mich 2 Jahre lang gefreut habe! Vor genau 2 Jahren habe ich meine praktische Führerscheinprüfung bestanden, folglich endet heute die Probezeit.
Damals bekam ich noch einen großen, pinkfarbenen Zettel, der als Führerschein ab 17 Jahren herhalten musste.



Nach einem halben Jahr in Begleitung und eineinhalb Jahren allein fahre ich nun doch schon recht abgeklärt, das war am Anfang jedoch nicht so.
Während meiner praktischen Prüfung habe ich nach ungefähr einer Minute Fahrzeit einen braunen UPS-Wagen an einer Rechts-vor-Links-Straße "unerlaubterweise" vorgelassen und keine 3 Minuten später sogar das Auto, einen Peugeot 307, abgewürgt (das Bremspedal ist nicht die Kupplung! ^^). Wegen meiner Aufregung habe ich mich nach etwa zwei Drittel der Fahrzeit in ein Gespräch zwischen Prüfer und Fahrlehrer eingemischt ("Herr Lucassen, konzentrieren Sie sich mal lieber auf die Straße!") und beim rückwärts Einparken kurz vor Schluss der Prüfung habe ich mit dem Prüfer diskutiert, ob ich nun gut genug stehe ("Stehen sie nicht etwas schief?" rechts geguckt, links geguckt "Ich denk' das geht so!").
Mit dem Satz "Na gut, weil bald Weihnachten ist...aber fahren Sie viel mit Ihrem Vater!" ließ mich der nette Herr Kroupa dann doch noch bestehen, Glück gehabt!

In diesem Sinne, auf die nächsten 2 Jahre - hoffentlich weiterhin komplett unfallfrei, ohne Tickets und ohne die fiesen, roten Blitze!


MfG
Christoph "Yaab" Lucassen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen