Sonntag, 21. Dezember 2008

Pinguine mit Mützen und Pokémon-Comics

Heute morgen wurde in einer kostenlosen Sonntagszeitung aus Schleswig, Die Wochenschau, ein Weihnachtsmalwettbewerb ausgewertet. Nein, ich habe daran nicht teilgenommen, falls ihr das jetzt denken solltet, wobei ich früher ein wahrer Künstler war. In der 4. Klasse habe ich bei einem Malwettbewerb den ersten Platz belegt. Mein Preis war eine Videokassette mit dem Film "Free Willy" und eine Eintrittskarte ins Sea Life, ein Meeresaquarium in Timmendorfer Strand - einziges Problem der Preise war ein niemals vorhandener Videorekorder und eine Abneigung gegen Fische; der Stolz über den Sieg war allerdings Preis genug!
Aber um auf den Malwettbewerb der Wochenschau zurückzukommen: Man merkt schon das Talent in der Familie, denn meine Schwester belegt mit ihrem komischen Pinguine-mit Weihnachtsmützen-Bild den zweiten Platz. Glückwunsch!
Bei ihrem Dusel ist der Preis natürlich keine blöde Videokassette oder eine Eintrittskarte in irgendein Aquarium, sondern pures Bargeld.


Am besten sieht die Trennung des Wortes "Weihnach-ten" aus! ^^


An dieser Stelle hätte ich euch auch noch zu gern eines meiner damals liebevoll gemalten Pokémon-Comics oder Dragonball-Helden gezeigt, aber nach ausgiebiger Suche in meinem Zimmer und auf dem Dachboden bin ich zu dem Schluss gekommen, dass ich die wohl schlauerweise irgendwann mal weggeworfen habe.


MfG
Christoph "Yaab" Lucassen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen