Freitag, 26. Dezember 2008

Videospiel-Workshop

Jeder, der schon mal Ninja Gaiden gespielt hat, weiß, wie schwer Videospiele sein können.

Meine kleine Schwester, Cora, hat auf ihren Nintendo DS bis jetzt nur wirklich ausgiebig Wario Ware Touched! und Mario & Sonic bei den Olympischen Spielen gespielt. Da diese Spiele nicht sehr anspruchsvoll sind, und ich ihr ein neues DS-Spiel als Weihnachtsgeschenk von meiner Oma aussuchen sollte, sollte für sie mit New Super Mario Bros. die neue Ebene der Videospiele erreicht werden. Kannst du Mario, kannst du alle Spiele...die Mutter (oder besser der Klempner) aller Videospiele.
Als ich vorhin in unser Wohnzimmer kam, saß Cora niedergeschlagen vor dem Fernseher. Auf die Frage, was los sei, antwortete sie nur kurz mit frustrierter Stimme: "Ich kann das nicht!"
Nun ist es meine Pflicht als großer Bruder, meiner Schwester die Grundlagen eines Mario-Spiels beizubringen. Mittlerweile kommt sie immerhin schon bis ins vierte Level, vor meinem "Workshop" war schon im zweiten Level Schluss! Und ich weiß wie übel es ist, bereits in den ersten Levels nicht weiterzukommen, denn ein Ninja Gaiden habe ich schon gespielt!



Nach der ersten selbst durchgespielten Welt (bestehend aus 8 Levels) bin ich übrigens schon sehr von New Super Mario Bros. angetan! Das gute alte 2D-Mario-Flair kommt außerordentlich gut rüber.
Da habe ich mich beim Geschenkekauf wohl mal wieder selbst übertroffen...wobei das auch nicht sonderlich schwer ist zu übertreffen!


MfG
Christoph "Yaab" Lucassen

Kommentare:

  1. Absolut geniales Spiel, habs mehrmals bis aufs letzte Geheimnis und Stern durchgespielt.

    Und die kleine Generation ans Videospielen heranzuführen ist sehr löblich :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab auch Lust... :)

    PS: Niklas ist doof, - ich wollte den Code! :D

    AntwortenLöschen