Samstag, 10. Januar 2009

Ich wollte dich fragen, ob du Kacke bist?!

Am vergangenen Silvesterabend im Jahre 2008 hat mir irgendein Idiot, dessen Nummer mir nicht bekannt war, eine nette SMS geschickt. Diese beinhaltete (wortwörtlich!) folgenden Text:

"Hallo du ghncvjzfcgtui



ZUm
Hallo


Ich ollte dich Fragen ob du Kacke bist"

Im ersten Moment ärgert man sich natürlich über eine solche Mitteilung, besonders weil man an Silvester eher Texte, wie "Ich wünsche dir einen guten Rutsch!" erwartet.
An diesem Tag bin ich aber davon ausgegangen, dass es sich um eine versuchte Abzocke handele. Würde ich auf diese SMS antworten, so dachte ich, kämen demnächst diverse Rechnungen über zum Beispiel einen Hauskauf, zwei neue Computer und ein Dutzend kurz vor der Kalbung stehender Rinder ins Haus geflattert.

Als ich gestern erneut eine Kurzmitteilung mit der knappen Botschaft "fc" von der selben Handynummer erhalten habe, fiel mir auf, dass mir bereits vor viel längerer Zeit einer eine dritte SMS (Inhalt: "Moin!") zugeschickt hat. Diese dritte Nachricht habe ich mir aber nach kurzer Überlegung irgendwann einmal selbst beim nächstgelegenen Expert-Elektronikfachhandel über ein ausgestelltes iPhone zukommen lassen.
Witzig...da ärgert man sich schwarz, dass man so bescheuerte Kurzmitteilungen erhält, obwohl man selbst so blöd war und seine eigene Handynummer nicht wieder vom für alle Welt öffentlich zugänglichen Ausstellungsstück gelöscht hat.

Vielleicht sollte man sich da echt mal fragen, ob man kacke ist?!


MfG
Christoph "Yaab" Lucassen

Kommentare:

  1. Tja Christoph - das ist natürlich dumm gelaufen ^^ self pwn'ing

    Ich würde im Expert-Markt mal vorbei schauen und ggf die Nummer löschen (lassen).

    AntwortenLöschen