Dienstag, 17. November 2009

Von A wie Assassin's Creed bis...

In den letzte Tagen haben ungewöhnlich viele Links zu Kurzfilmen oder Kinotrailern ihren Weg in die Favoritenliste meines Firefox-Webbrowsers gefunden. Das Besondere daran ist, dass all diese kommenden Filme von bekannten Videospielen abstammen und durchaus Potential haben.


Prince of Persia

Die Inszenierung und Action im Kinotrailer scheint zu stimmen - mit dem nötigen Witz könnte die Videospielverfilmung tatsächlich, wie die Entwickler der spielbaren Variante behaupten, noch größer als Fluch der Karibik werden. Jerry Bruckheimer ist ja immerhin schon ein Garant für Qualität.


...und Manuel hat Recht, wenn er auf seinem Blog behauptet, dass der Kameraflug in den ersten Sekunden des Trailers sehr stark an Assassin's Creed erinnern!


Half-Life

Der erste Teil des Kurzfilms "Escape from City 17" sollte eigentlich einer von vielen werden, Fortsetzungen gab es jedoch nie. Allerdings veröffentlichten die Purchase Brothers vor einigen Wochen eine neue Version des Films mit geändertem Schnitt - dazu die erfreuliche Botschaft, dass aus dem Kurzfilm-Projekt unter besten Umständen ein waschechter Kinofilm wird. Erfreulich wäre es!


Aber wenn es denn jemals einen Film geben wird, sollten die Combine-Gegner und besonders die komplette Umgebung doch bitte etwas weniger nach Arbeiten aus dem Computer ausschauen.


Assassin's Creed

Was im oben erwähnten Trailer zu Prince of Persia noch ein klitzekleiner Kritikpunkt war, ist in dieser dreiteiligen Kurzfilmserie durchaus wünschenswert: Stilechte Kamerafahrten à la Assassin's Creed!
Die Geschichte mit dem Untertitel "Lineage", was übersetzt so viel wie "Abstammung" bedeutet, erzählt die Vorgeschichte der aus Assassin's Creed 2 bekannten Spielfigur Ezio Auditore de Firenze. In folgendem ersten Teil erfahren wir bereits, dass sein Vater ebenfalls eine Assassine war und...ach, schaut einfach selbst!


Vervollständigt wird die Geschichte mit Teil 2 und Teil 3.


Halo Legends

Sehr schade, dass es wohl nie einen Halo-Film ähnlich dem Live Action Trailer geben wird. Mit Halo Legends startet Warner Bros. jedoch eine Zeichentrickserie, von der erst kürzlich (im neuen Waypoint) die erste Episode veröffentlicht wurde.


Den zweiten Teil der Folge findet ihr hier.
Ich weiß ehrlichgesagt nicht so recht, was ich von der Serie halten soll. Natürlich fühlt man sich gleich in das Halo-Universum versetzt, doch entspricht ein Spartan mit krassesten Karate-Skills, der sich später sogar noch als Frau mit schneeweißen Haaren herausstellt, nicht gerade dem Bekannten. Ich freue mich aber schon in der Hoffnung auf weitere Folgen, dass der Einsatz von Waffen auf großen Schlachtfeldern etwas mehr in den Vordergrund gerückt wird.


MfG
Christoph "Yaab" Lucassen

1 Kommentar: