Montag, 1. Februar 2010

Des Teufels weiße Brut

Wenn man etwas zum Weihnachtsfest verschenkt, sollte man selbst zumindest einen minimalen Nutzen davon haben. So lag für meine Schwester das sehr coole Scribblenauts für ihren Nintendo DS unter dem Tannenbaum, mein Vater bekam zwei Tickets für ein Bundesligaspiel des Hamburger SV. Da diese Karten für ein Heimspiel gegen den VfL Wolfsburg waren, und die "Wölfe" außer mir ja scheinbar keiner so richtig mag, musste er mich zwangsläufig mitnehmen.

Dieses Spiel war am letzte Freitag. Und seit diesem Tag weiß ich ganz sicher, dass Schnee verdammt blöd scheiße ist.

Da ich mich mit den Tickets also zur Hälfte selbst beschenkte, durften die Sitzplätze auch etwas teurer sein. Ein Platz direkt hinter dem Tor im mittleren Block kostet in Hamburg auch gerne mal 36 Euro. Insgesamt habe ich somit 72 Euro für die beiden Karten springen lassen.
Viel Geld, dem ich heute schmerzlich hinterherweine.

Der wetterliche Verlauf der letzten Woche war eigentlich recht positiv. Von Tag zu Tag schmilzte die weiße Teufelsbrut weiter, sodass die Straßen teilweise sogar wieder mit gewohnter Geschwindigkeit befahrbar waren. Pünktlich zum Morgen des herbeigesehnten Freitages setzte jedoch der Schneefall wieder ein, der bis zum Abend eine Fahrt über die 130 Kilometer nach Hamburg schier unmöglich machte.

Es hätte bestimmt mehr Spaß gemacht, wenn ich 72 Euro mit dem Streichholz verbrannt hätte. Oder ich hätte die Scheine zu einem Flieger falten können und aus meinem Fenster durch die bis heute herabfallenden Schneeflocken gleiten lassen. Oder ich hätte meinem Vater das neue HSV-Trikot kaufen können. Oder ich hätte ihm einfach nichts geschenkt...aber ganz egal, denn selbst eine Karte für die Oper hätte ich weniger schmerzlich verdaut.

Zur Verdrängung der blöden Gedanken - oder einfach nur symbolisch - habe ich mich gestern zum Fußballplatz an unserem Tolker Schulzentrum begeben, um eine weitere kleine Fotosession im Schnee zu starten. Immerhin war der Kopf danach frei.
Viel Spaß mit den (sehr unterschiedlich nachbearbeiteten) Bildern!












MfG
Christoph "Yaab" Lucassen

Kommentare:

  1. Ja so ein drecks Verein kann man ja auch nicht mögen.

    AntwortenLöschen
  2. Wenn man schon so viel Geld hat, dann kann man doch auch mit der Bahn fahren Oo

    LG AveN

    AntwortenLöschen
  3. freitag abends kommt man aus hamburg einfach nicht mehr nach hause...sonst wäre die fahrt mit dem zug ja gar kein problem gewesen!

    AntwortenLöschen
  4. muhaha deutsch ist manchmal schon schwer :D
    schmilzte hehe^^
    ich hab immer gedacht das heisst schmolz :D
    lol

    AntwortenLöschen