Sonntag, 28. November 2010

Misslungen?

Wenn ich auf eine Art von Spielmechanik überhaupt nicht stehe, dann sind es unendliche Gegnerhorden, die immer genau so lange erscheinen, bis ein bestimmter Punkt im linearen Levelaufbau überschritten werden. Wer diese Meinung teilt, sollte tunlichst die Finger von Black Ops, dem neuesten Ableger der Call of Duty-Reihe, lassen, denn solche Einlagen hat das von Activision beauftragte Entwicklerteam Treyarch zu Genüge eingebaut.

Irgendwie ist es mittlerweile schon eine ganz lustige Geschichte. Jedes Jahr erscheint ein neuer Teil von Call of Duty, doch nur alle zwei Jahre wird dieses Spiel ein Hit mit traumhaften Wertungen. Der Grund ist definitiv nicht schwer zu erkennen: Infinity Ward und auch das bereits erwähnte Treyarch wechseln sich mit der Entwicklung des Titels ab. Wo sich Infinity Ward etwa für die grandiose Modern Warfare-Serie zuständig erklärt, darf sich Treyarch lediglich mit dem unliebsamen Ruhm von beispielsweise World at War und dem auch letztlich eher misslungenen Black Ops bekleckern.

Bevor ihr mich nun mit den Worten "Misslungen? Ich fand's wirklich super!" in den Kommentaren steinigt, möchte ich noch kurz erläutern. Sieht man von den unendlichen Gegnern und der etwas wirren Story mal ab, ist das Spiel nämlich gar nicht sooo schlecht. Einziges Problem ist nur, dass sich der Titel unter dem hellen Stern der grundsätzlich guten Call of Duty-Reihe versucht zu vermarkten.
Denke ich an Activision's Vorzeigeshooter, dann denke ich auch gleichzeitig an riesige Schlachten, die an epischen Schauplätzen in Ausmaßen eines Weltkrieges stattfinden. Ich will zwischen dutzenden verbündeten Soldaten kämpfen, mit denen ich zusammen die bösen Buben der gegnerischen Fraktion in die Flucht schlage. Black Ops lässt mich während der Kampagne jedoch meist nur in kleinsten Kampfverbänden zu Werke gehen.

Immerhin sind die Schauplätze oft tatsächlich episch, doch erschleicht sich Treyarch dies wiederum durch einen ganz miesen Trick: Die Story! Die Geschichte des Spieles wird durch viele kleine Erinnerungsfetzten erzählt, wodurch nicht nur Zeitsprünge von morgen auf gestern an der Tagesordnung sind, sondern auch alle möglichen Winkel des Globusses erkundet werden. Natürlich erreicht man hierdurch eine gewisse Abwechslung, doch muss ich zugeben, erst zum Ende verstanden zu haben, worum es bei dem Spiel überhaupt ging.

Mein Tipp: Spielt Call of Duty - Black Ops nicht, als wäre es ein klassisches Call of Duty, denn dann werdet ihr wie ich höchstwahrscheinlich enttäuscht.

MfG
Christoph "Yaab" Lucassen

Freitag, 26. November 2010

Black Friday bei Apple


(Klick macht groß)

Tja, Weihnachten ist nah. Wenn wer seinen Geschenkeinkauf bei Apple erledigen muss, dann sollte er unbedingt noch heute zuschlagen.

MfG
Christoph "Yaab" Lucassen

#25 Bundesliga-Tipps - 14. Spieltag 10/11

Ein eigentlich recht durchschnittlicher Spieltag. Eigentlich...aber drei Partien scheinen dennoch recht interessant zu werden. Zunächst bin ich gespannt, ob Schalke gegen Kaiserslautern die gute Form aus der Champions League bestätigen kann - ich glaube ehrlichgesagt nicht daran! Die zweite, sehr spannende Begegnung findet zwischen Dortmund und M'gladbach statt: Tabellenplatz 1 gegen Tabellenplatz 18 - der Erste gegen den Letzten! Und zu guter Letzt natürlich das Spiel des derzeitigen Sorgenkindes der Liga: Werder Bremen muss gegen St. Pauli zeigen, dass sie auch ohne Mesut Özil noch Tore schießen können.

Mainz
-
Nürnberg
2:1
München
-
Frankfurt
3:1
Hamburg
-
Stuttgart
2:1
Hoffenheim
-
Leverkusen
2:2
Hannover
-
Freiburg
2:0
Kaiserslautern
-
Schalke
1:0
Dortmund
-
Gladbach
4:1
Bremen
-
St. Pauli
0:2
Köln
-
Wolfsburg
1:2

Möchtest du den nächsten Spieltag gegen mich tippen? Dann melde dich doch bitte per E-Mail, ICQ, Twitter oder hier mit einem kurzen Kommentar bei mir. Ich freue mich über jede Teilnahme!

MfG
Christoph "Yaab" Lucassen

Donnerstag, 25. November 2010

Street View: Die Geburt

Liebe Leserschaft, vergesst bitte alles, was ihr bisher über Google-Street-View gelesen habt. Ob nun meinen Beitrag aus dem August (via Life-SuXx.net), entpixelte Gebäuden (via Ivos-Blog.de), dicke Männer (via Welt.de), Graffitis von Joscha Sauer (via Nichtlustig.de / Twitter.com) oder sonstige Kuriositäten (via Focus.de). Alles zwar schon ganz lustig und interessant, aber DAS ist womöglich einmalig im hiesigen Street-View-Netzwerk.


(Klick macht groß)

Ja, ihr seht richtig: Das Google-Auto war live dabei, wie ein Kind das Licht der Welt erblickte.
Ob es sich dabei nun lediglich um einen Fake handelt, oder tatsächlich so im Westen Berlins geschehen ist, darf jeder für sich selbst entscheiden. Ich find's (allein wegen der tollen Idee) wunderschön!

MfG
Christoph "Yaab" Lucassen

Mittwoch, 24. November 2010

Super Stunts, geniale Locations, schöne Musik!

Ein fast 8-minütiges Fahrrad-Video ist doch langweilig, oder? Nicht wirklich, denn die unglaublichen Tricks, die Danny MacAskill in seinem Clip "Way Back Home" präsentiert, sind wirklich beeindruckend. Einzig die wunderschönen schottischen Locations bzw. Hintergründe, vor denen Danny seine Stunts zeigt, sind noch etwas imposanter. Und dann diese nahezu perfekte Musikauswahl...ach, das müsst ihr einfach gesehen haben!



MfG
Christoph "Yaab" Lucassen

Montag, 22. November 2010

Age of Empires III. 10 Cent. Kaufen! [UPDATE]

Welche Videospiele funktionieren gar nicht auf Konsolen? Richtig, es sind Strategiespiele á la StarCraft, WarCraft und Age of Empires!

Wie mein Blog-Kollege Ivo bereits gestern auf seinem Blog bekannt gab, könnt ihr die Vollversion von Age of Empires III im Games for Windows Marketplace für derzeit nur 10 Cent erwerben. Das von 39,99 Euro heruntergesetzte Spiel ist zwar ausschließlich zum Herunterladen, bei einem Preis von weit unter einem Prozent der originalen Ladenversion ist es allerdings zu verschmerzen, dass nachher keine schöne Spielehülle im Regal steht.



Obwohl ich den Computerspielern schon lange nicht mehr angehöre, bin ich ernsthaft gewillt, einen Ausflug in das Reich von Age of Empires zu starten. Das Angebot ist doch einfach zu verlockend...

[UPDATE: 24.11.2010]
Wer es bis heute nicht gekauft hat, hat selbst Schuld! Age of Empires III kostet nun wieder 39,99 Euro im Games for Windows Marketplace. Schade!

MfG
Christoph "Yaab" Lucassen

Meine neue Theorie

Nachdem ich vor genau einem Jahr schon die Zwei-Männertypen-Theorie aufgestellt habe, präsentiere ich euch heute die Wiederholter-Anruf-Theorie, welche besonders bei Kindern und älteren Menschen zu erkennen ist.

Zunächst die Ausgangssituation: Wenn bei uns das Telefon klingelt, aber außer mir keiner zu Hause ist, lasse ich gerne mal durchklingeln ohne das Gespräch anzunehmen. Falls jemand mal was von mir möchte, ruft er eh auf meinem iPhone an, wodurch 99 Prozent aller Anrufe auf unser Haustelefon für mich uninteressant sind.

Erst durch diesen Umstand (bzw. durch diese unglaubliche Faulheit) bin ich auf meine neue Theorie gestoßen. Solange nämlich niemand den Hörer abnimmt, lassen die oben erwähnten Personengruppen - meistens also Kinder und ältere Menschen - beim ersten (!) Anruf unheimlich oft klingeln. Richtig interessant wird es jedoch, wenn nur wenige Sekunden nachdem das Telefon verstummt ist, ein zweiter und auffällig kurzer Anruf eingeht.

Ich gehe einfach davon aus, dass sich diese Personen aufgrund des noch nicht bzw. nicht mehr so frischen Geistes (bitte nicht falsch verstehen!) verunsichern lassen, ob sie tatsächlich die richtige Telefonnummer gewählt haben. Der zweite Anruf gilt dann wohl nur als kurze Kontrolle gegenüber sich selbst.

Viele Freundinnen meiner Schwester haben meine These übrigens bereits bestätigt; es handelt sich demnach um keinen Einzelfall. Achtet doch mal darauf, ob meine Wiederholter-Anruf-Theorie auch in eurem Haushalt zu erkennen ist!

MfG
Christoph "Yaab" Lucassen

P.S.: Das war übrigens mein Beitrag Nummer 300. Yeah!

Samstag, 20. November 2010

Neulich auf dem EDEKA-Parkplatz



Um mal was klarzustellen: Mein Auto ist schwarz und stand zuerst in der Parklücke!
Und auch wenn es auf dem Bild nicht korrekt zu erkennen ist, hätte zwischen die beiden Golf IV kein Haar mehr gepasst.

MfG
Christoph "Yaab" Lucassen

Freitag, 19. November 2010

#24 Bundesliga-Tipps - 13. Spieltag 10/11

Nachdem ich es zeitlich nicht geschafft habe in der letzten Woche zu tippen, gibt es heute endlich wieder meine Tipps zum 13. Spieltag.

Schalke
-
Bremen
4:1
Frankfurt
-
Hoffenheim
2:1
Gladbach
-
Mainz
2:2
Freiburg
-
Dortmund
0:2
Hannover
-
Hamburg
0:0
Nürnberg
-
Kaiserslautern
2:1
Leverkusen
-
München
1:3
Stuttgart
-
Köln
1:1
St. Pauli
-
Wolfsburg
1:2

Möchtest du den nächsten Spieltag gegen mich tippen? Dann melde dich doch bitte per E-Mail, ICQ, Twitter oder hier mit einem kurzen Kommentar bei mir. Ich freue mich über jede Teilnahme!

MfG
Christoph "Yaab" Lucassen

Mittwoch, 10. November 2010

BVB-Netradio: Dortmund gegen Hoffenheim

Vom Netradio der Borussia aus Dortmund habe ich ja bereits vor einigen Monaten mal berichtet. Nun gibt es wieder ein kleines Best-Of aus der Partie vom 9. Spieltag gegen die TSG 1899 Hoffenheim. In folgendem Clip erlebt ihr die Moderatoren Boris Rupert und Norbert Dickel wieder in brillanter Höchstform. Zum totlachen!



MfG
Christoph "Yaab" Lucassen

Sonntag, 7. November 2010

The Best of YouTube!

Eigentlich müsste ich euch nach dem folgenden Clip nie wieder ein YouTube-Video präsentieren, denn in gut fünf Minuten wird eigentlich alles gezeigt, was jemals in der Cyber-Welt veröffentlicht wurde. Viele Szenen kommen einem zwar bekannt vor, rufen damit aber die ganzen tollen Videos wieder ins Gedächtnis! Unbedingt anschauen!



Besonders beeindruckt war ich bei 3:06 Min. von dem Handstand auf insgesamt nur zwei Fingern. Wow!

MfG
Christoph "Yaab" Lucassen

Freitag, 5. November 2010

#23 Bundesliga-Tipps - 11. Spieltag 10/11

Der FC Bayern scheint nach dem 4:0-Sieg in der Champions League wieder rehabilitiert. FC Schalke 04 steckt nach dem torlosen Unentschieden in der Königsklasse gegen Hapoel Tel Aviv hingegen noch immer in der Krise. Es wird interessant, ob die Münchener aus Bayern mit einem Sieg in Gladbach weiter in der Bundesliga-Tabelle nach oben rutschen und die Schalker nach dem Heimspiel gegen St. Pauli weiter im Tabellenkeller verweilen.

Schalke
-
St. Pauli
1:0
Hamburg
-
Hoffenheim
1:2
Frankfurt
-
Wolfsburg
2:2
Gladbach
-
München
1:4
Freiburg
-
Mainz
1:3
Nürnberg
-
Köln
0:2
Hannover
-
Dortmund
0:2
Leverkusen
-
Kaiserslautern
3:1
Stuttgart
-
Bremen
2:4

Möchtest du den nächsten Spieltag gegen mich tippen? Dann melde dich doch bitte per E-Mail, ICQ, Twitter oder hier mit einem kurzen Kommentar bei mir. Ich freue mich über jede Teilnahme!

MfG
Christoph "Yaab" Lucassen

Donnerstag, 4. November 2010

7 Tage auf Übung!

Ich möchte euch schonmal vorwarnen: In der nächsten Woche werden nur wenige Beiträge von mir erscheinen. Und wenn ich dann mal etwas veröffentliche, werdet ihr lediglich mit einzelnen Videos abgespeist.

Ab morgen geht es mit der Bundeswehr auf Kompanieübung. Heißt, dass ich für sieben Tage nicht nach Hause komme und verhältnismäßig wenig Freizeit haben werde. Das wird zum Ende meines Grundwehrdiensten bestimmt nochmal ganz interessant...aber dass damit ein ganzes Wochenende geklaut wird, gefällt mir nun gar nicht!

MfG
Christoph "Yaab" Lucassen

Dienstag, 2. November 2010

Polizeikontrolle

Als ich mich am vergangenen Freitagabend auf dem Heimweg von der ärgerlichen 4:1-Niederlage unseres Fußballspieles befand, wurde ich kurz vor dem Ziel - nämlich mitten in unserem Dorf - von einer Polizeistreife angehalten. Sie hatten sich bei unserer kleinen Bankfiliale eingenistet und führten systematische Kontrollen durch.

Meine erste Kontrolle dieser Art und ich war komischerweise gar nicht aufgeregt, schließlich hatte ich ja keinen Alkohol getrunken und war auch mit allem nötigen Zubehör (Verbandkasten, Warndreieck) ausgestattet. Unglücklicherweise hatte ich jedoch meinen Führerschein vergessen, was scheinbar nicht weiter schlimm war.
Der Polizeibeamte nahm stattdessen meinen Personalausweis, verschwand in seinem Polizeiauto und ließ mich wartend in meinem Wagen zurück.


Ich stand also mit eingeschaltetem Standlicht auf der Straße. Ein anderer Polizist wedelte weiter mit seiner hell leuchtenden Kelle und wies andere Autos an, direkt hinter mir zu parken. Im Rückspiegel konnte ich beobachten, wie ein vollbesetzter VW Golf kontrolliert wurde: Fünf nervöse Mädels! Die Fahrerin schien alle gewünschten Unterlagen dabei zu haben - jawohl, auch den Führerschein! So dauerte diese Kontrolle nur wenige Minuten, während ich noch weiter auf den Polizisten mit meinem Personalausweis wartete. Das Mädel im Golf schien aber unglaublich nervös gewesen zu sein. Beim Versuch loszufahren stotterte ihr Auto kurz, bis sie es dann abwürgte. Und auch beim zweiten Versuch würgte sie ihren Wagen ab. Total lustig anzusehen.
Noch viel witziger aber, dass die Dame ihre Fahrt - unter den Augen des freundlichen Polizisten - ohne eingeschaltetes Licht fortsetzte und mit ihrem schwarzen Golf schließlich in der Dunkelheit verschwand.

Allein die obige Mädels-Story ließ die lange Kontrollzeit verschmerzen. Auch die Tatsache, dass ich meinen Führerschein nachträglich innerhalb der nächsten sieben Tage in einer beliebigen Polizeistation vorlegen muss, erscheint da nicht mehr so schlimm.

Ärgerlich war nur, dass meine mitgenommenen Cheeseburger von McDonald's eiskalt wurden!

MfG
Christoph "Yaab" Lucassen